Medien & Publikationen

Medien (Auswahl)

2021
“Bündner Regierung verspricht Verbessungen bei Härtefällen”, Die Suedostschweiz, 19.02.2021
“Das ist finanzpolitisch ein Skandal”, Suedostschweiz-Online, 18.02.2021

2020
“Soll ich für meine Bar noch Miete bezahlen?”, Suedostschweiz-Online / Die Suedostschweiz, 02.04.2020
“Epische Debatte für ein Energiegesetz light”, SRF-Online / Regionaljournal GR, 12.02.2010

2019
“Nationalratswahlen: Graubündens neue Weiblichkeit”, Die Suedostschweiz, 21.10.2019
“SP droht mit Referendum gegen Steuergesetz-Revision”, Die Suedostschweiz, 20.08.2019
“Neue Erbschaftssteuern: Harte Diskussion, sanfte Korrektur”, Die Suedostschweiz, 12.02.2019

2018
“Bündner SP will weniger Steuern für Private”
, Die Suedostschweiz, 10.12.2018
“Die SP ist bereit für den Endspurt”
, Die Suedostschweiz, 22.05.2018
“Weniger Steuern für kleine Einkommen”
, Die Suedostschweiz, 18.05.2018

2017
“Le goût des primaires se répand en Suisse”, Le Temps, 24.03.2017
“Kandidatenkür per Post statt im Hinterzimmer”, Die Suedostschweiz, 21.02.2017
“Wer soll für die SP in die Regierung?”
, Bündner Tagblatt, 21.02.2017
“Olympia 2026: Der Bogen ist überspannt”, Die Suedostschweiz, 16.01.2017

2016
“‘Diktierte Spiele’ – Bündner SP löscht Olympia-Flamme”, Handelszeitung, 22.12.2016
Streigespräch zur Wohnrauminitiative
, Die Suedostschweiz, 11.02.2016

2014
“Politik statt Selbstgespräch”
, Die Suedostschweiz, 03.2014

2013
“Die Karrieren der JUSO-Funktionäre”, Die Weltwoche, 02.10.2013

2012
“Unsere Verfassung ist kein Spielplatz”
, Die Suedostschweiz, 29.01.2012

2011
Interview zum WEFBündner Tagblatt, 28.01.2011.

2010
“Willkommen im Bankenproletariat”, Die Wochenzeitung, 08.05.2010

 

Publikationen

2016
Lehmann, R.; Heinzle, M.; Horrer, L.; Zogg, K. (2016). «Exportunternehmen setzen auf Swissness», in: Die Volkswirtschaft, Nr. 3/2016, S. 52-55.

2011
Gallusser, D.; Horrer, L.; Keller, L.; Pult, J.; Toberer, S. (2011). Schaffen wir mehr Demokratie! Warum und wie die SP um die Deutungshoheit kämpfen muss (mit Nachworten von Jacqueline Fehr & Céderic Wermuth). Bern, online.